Zurück

Aktuell

Das Projekt "Freiwilligendienste machen kompetent"

Sachsen-Anhalt. Jugendliche, die keinen oder nur einen niedrigen Schulabschluss besitzen, sprachliche Probleme haben oder deren Einstig ins Berufsleben in anderer Form erschwert ist, können sich ab sofort beim Deutschen Roten Kreuz für einen Platz im Projekt `Freiwilligendienste machen kompetent` bewerben. Für das im Januar letzten Jahres gestartete und durch das Bundesfamilienministerium geförderte Modellprojekt bietet das Rote Kreuz noch freie Einsatzstellen. Durch eine praktische Tätigkeit ... >> Weiterlesen

 

Auswärtiges Amt startet Freiwilligendienst kulturweit

Deutschland. Am 13. Februar 2009 hat der Staatsminister im Auswärtigen Amt, Gernot Erler, einen neuen Freiwilligendienst vorgestellt. `kulturweit` ist der kulturelle Freiwilligendienst des Auswärtigen Amts. Er wird in Kooperation mit der Deutschen UNESCO-Kommission durchgeführt. Partner sind u.a. das Goethe-Institut, der Deutsche Akademische Austauschdienst, der Pädagogische Austauschdienst, das Bundesverwaltungsamt - Zentralstelle für das Auslandsschulwesen und das Deutsche Archäologische ... >> Weiterlesen

 

Projekt "weltwärts" - weltweites Engagement

Deutschland. Das Programm des Bundesentwicklungsministeriums `weltwärts` bietet jungen Menschen im Alter von 18 bis 28 Jahren die Möglichkeit, sich in Entwicklungsländern zu engagieren. Damit spricht es jeden an, der im Ausland an Hilfsprojekten teilnehmen und sich als Freiwilliger engagieren möchte. Mit `weltwärts` ist es möglich nach Asien, Afrika, Lateinamerika oder Osteuropa zu reisen. Unterkunft, Verpflegung, Reisekosten, Versicherung und Taschengeld werden dabei vom Ministerium ... >> Weiterlesen

 

LKJ Sachsen-Anhalt e.V. als Träger des entwicklungspolitischen Freiwilligendienstes "weltwärts" anerkannt

Sachsen-Anhalt. Der Freiwilligendienst `weltwärts` bietet jungen Menschen kulturelle Erfahrungen in Entwicklungsländern. Die LKJ Sachsen-Anhalt e.V. ist jetzt vom Bundesminsterium für wirtschaftliche Zusammenarbeit (BMZ) als Träger des entwicklungspolitischen Freiwilligendienstes `weltwärts` anerkannt worden. Ab September werden einjährige Programme für junge Menschen zwischen 18 und 29 Jahren in Afrika und Asien angeboten. Heidemarie Wieczorek-Zeul, Entwicklungshilfeministerin sagt zu diesem ... >> Weiterlesen

 

Freiwilligendienst im Ausland - Europäischer Freiwilligendienst (EVS)

Der Europäische Freiwilligendienst (EFD) (englisch: European Voluntary Service, EVS) wird durch die Aktion 2 des EU-Programms JUGEND IN AKTION gefördert. Junge Menschen im Alter von 18 bis 25 Jahren arbeiten 6 bis 12 Monate in Vollzeit in einem gemeinnützigen Projekt im europäischen Ausland mit. Dabei entstehen ihnen keine Kosten. Sie bekommen Verpflegungs-, Unterkunfts- und Reisekosten, Taschengeld (länderabhängig), einen Sprachkurs sowie eine Ansprechperson vor Ort gestellt und ... >> Weiterlesen

 

Freiwilligendienst im Ausland - Entwicklungspolitischer Freiwilligendienst ab 2008

Ab 2008 wird es einen entwicklungspolitischen Freiwilligendienst für Deutsche und Nicht-Deutsche mit dauerhaften Aufenthalt und Aufenthaltsrecht in Deutschland geben. Dieser entwicklungspolitische Freiwilligendienst wird vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) gefördert. Die Entsendung ist in alle Entwicklungsländer nach der OECD-Länderliste möglich. Afrikanische Länder sollen besonders berücksichtigt werden. Die Freiwilligen arbeiten in ... >> Weiterlesen

 

FSJ = Freiwilliges Soziales Jahr

Ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) bietet jungen Menschen im Alter von 16 bis 27 Jahren die Chance, vor Beginn einer Ausbildung oder einem Studium einen Einblick in verschiedene Berufe zu erhalten und sich unter Anleitung von Fachkräften darin zu erproben. Das FSJ wird dabei ganztägig als überwiegend praktische Hilfstätigkeit in gemeinwohlorientierten Einrichtungen geleistet und dauert in der Regel 12 Monate. In begleitenden Pflichtseminaren werden Erfahrungen aus der praktischen Tätigkeit ... >> Weiterlesen

nach oben